Donnerstag, 17. Oktober 2019

Sparbrief-Vergleich

Zurück zum Vergleich Drucken

Name: Banca Popolare di Cortona
Sitz: Italien (Kontakt über weltsparen.de)
Gründungsjahr: 1881
Mitarbeiter: Keine Angabe
Anzahl Filialen: Keine Angabe
 
Mehr über Banca Popolare di Cortona:

Die 1881 gegründete Banca Popolare di Cortona ist eine kleine, unabhängige Genossenschaftsbank mit Sitz in Cortona, die hauptsächlich im zentralitalienischen Raum, zwischen Toskana und Umbrien, agiert. Nach dem Prinzip der Volkskreditvergabe konzentriert sich die Bank vor allem auf die Deckung des Kreditbedarfs der rund 13.300 Kunden, die im lokalen Umfeld tätig sind oder leben. Dabei folgt die Banca Popolare di Cortona einem traditionellen Geschäftsmodell, das durch die Abneigung gegen risikobehaftete Investitionen gekennzeichnet ist und sich durch eine solide und umsichtige Unternehmensführung auszeichnet. Die Bank ist daher auch nicht im Derivatemarkt tätig.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG


Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot wird ausschließlich von FMH-Finanzberatung zur Verfügung gestellt. manager magazin online übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für die Richtigkeit der Inhalte. Für die Leistungen von FMH-Finanzberatung gelten die AGB von FMH-Finanzberatung.