Donnerstag, 17. Oktober 2019

Sparbrief-Vergleich

Zurück zum Vergleich Drucken

Name: Banka Kovanica
Sitz: Kroatien (Kontakt über savedo.de)
Gründungsjahr:
Mitarbeiter: Keine Angabe
Anzahl Filialen: Keine Angabe
 
Mehr über Banka Kovanica:

Die Banka Kovanica wurde 1997 in der Republik Kroatien unter dem Namen Štedionica Kovanica gegründet und 2002 in Banka Kovanica umbenannt. Mit ihrem Hauptsitz in Varaždin hat die Banka Kovanica heute ein Netzwerk von 14 Filialen in den wichtigsten Großstädten Kroatiens, inklusive der Hauptstadt Zagreb. Die Muttergesellschaft der Geschäftsbank ist die Cassa di Risparmo della Republica di San Marino, die älteste Bank der Republik San Marino (Italien). Unter neuem Management konnte Banka Kovanica die Ertragskraft sowie die Bilanz deutlich stärken. Laut dem aktuellen Geschäftsbericht belief sich die Gesamtbilanz der Banka Kovanica 2015 auf rund 159,1 Millionen Euro. Dabei verfügte die Bank über Kundeneinlagen in Höhe von circa 134 Millionen Euro. Das Kreditgeschäft mit Privatkunden verzeichnete 2014 in der Summe 99 Millionen Euro. Banka Kovanica ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds der Republik Kroatien, wodurch Einlagen bis 100.000 Euro pro Kunde abgesichert werden müssen.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG


Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot wird ausschließlich von FMH-Finanzberatung zur Verfügung gestellt. manager magazin online übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für die Richtigkeit der Inhalte. Für die Leistungen von FMH-Finanzberatung gelten die AGB von FMH-Finanzberatung.