Dienstag, 31. März 2020

Sparbrief-Vergleich

Zurück zum Vergleich Drucken

Name: Fibank
Sitz: Sofia/Bulgarien (Kontakt über weltsparen.de)
Gründungsjahr: 1993
Mitarbeiter: Keine Angabe
Anzahl Filialen: Keine Angabe
 
Mehr über Fibank:

Die Fibank (First Investment Bank AD), mit Sitz in Sofia, ist eine der größten Banken Bulgariens – gemessen am Gesamtvermögen und Privatkundeneinlagen sogar das drittgrößte Kreditinstitut. Derzeit beschäftigt die Bank rund 3.200 Mitarbeiter in über 170 Filialen. Zudem ist die Fibank das größte unabhängige Institut, das nicht zu einer international tätigen Muttergesellschaft gehört und nach der Klassifizierung der Bulgarischen Nationalbank eine systemrelevante Bank. Die Fibank wurde 1993 gegründet und ist seit 2007 börsennotiert. Damit unterwirft sie sich den hohen Transparenzanforderungen einer börsennotierten Gesellschaft. Geschäftsberichte der Bank sind öffentlich verfügbar und werden von der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO geprüft. Die Bank verfügt über eine solide Kapitalausstattung, so beträgt die Kernkapitalquote mehr als 14% (2015).

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG


Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot wird ausschließlich von FMH-Finanzberatung zur Verfügung gestellt. manager magazin online übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für die Richtigkeit der Inhalte. Für die Leistungen von FMH-Finanzberatung gelten die AGB von FMH-Finanzberatung.